Aktuelles

Kinderhaus Sterntaler zukünftig

auch Kindergarten

 

Einladung zum Schnuppernachmittag am 06. Januar 2017 in der Zeit von 16 – 18 Uhr

Das Kinderhaus Sterntaler in Woltmershausen öffnet auch in kommenden Jahr wieder seine Türen für interessierte Familien. Die Anmeldezeit für das kommende Kindergartenjahr im Januar 2017 rückt immer näher, daher möchte das Kinderhaus in der Woltmershauser Straße frühzeitig über ihr pädagogisches Konzept informieren und wichtige Neuerungen vorstellen.

Derzeit bietet das Kinderhaus Sterntaler eine ganztägige Betreuung für insgesamt 30 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren an. Aufgeteilt in drei Krippengruppen werden die Kinder von einem Team aus 9 pädagogischen Fachkräften mit unterschiedlichen Qualifikationen liebevoll betreut, gebildet und versorgt. Eine eigene Hauswirtschafterin bereitet täglich frische Speisen vor Ort zu und sorgt so für eine gesunde und altersgerechte Ernährung. Die insgesamt 400m² der Räumlichkeiten laden zu Entdeckungsreisen ein und auch der großzügigeAußenbereich bietet viel Platz zur freien Entfaltung der Kinder.

Für das kommende Jahr 2017 stehen dem Kinderhaus Sterntaler weitreichende Veränderungen bevor. Geplant ist die Eröffnung einer Kindergartengruppe für insgesamt 20 Kinder, um zukünftig ein kontinuierliches Betreuungsangebot für Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren zur Verfügung stellen zu können.

In diesem Sinne sind alle interessierten Eltern von Kindern im Alter zwischen 1 bis 6 Jahren herzlich zu einem Besuch in die Woltmershauser Straße 279-81 eingeladen. Selbstverständlichen werden auch im laufenden Jahr Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2017/18 angenommen. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Kinderhaus Sterntaler gGmbH

WoltmershauserStraße 279-281, 28197 Bremen

Kontakt: Florian Mertens - Tel. 0421/52 85 200

Meike Rasch - 0421/32273615

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Website: www.kinderhaus-sterntaler.de

 

10 Jahre »Kinderhaus Sterntaler«

Das »Kinderhaus Sterntaler« in Bremen-Woltmershausen feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Was 2004 als Betreuungsangebot des Vereins Aktion Hilfe für Kinder e.V. begann, hat sich inzwischen zu einer gemeinnützigen GmbH mit sechs fest angestellten Mitarbeitern entwickelt. Passend zum Jubiläum konnten die neuen, frisch renovierten Räume der Kindertageseinrichtung eingeweiht werden. Aktion Hilfe für Kinder e.V. ist Gesellschafter des Kinderhauses und freut sich sehr darüber, dass das Angebot für die Kinderbetreuung so gut angenommen wird.

Im »Kinderhaus Sterntaler« werden Kinder im Alter von einem bis drei Jahren liebevoll behütet, versorgt und verpflegt. In der »Küken«- und der »Frosch«-Gruppe können sich die Kinder frei und zugleich sicher aufgehoben fühlen. Alltagssituationen werden als Lernfelder genutzt, sodass die Kleinen wichtige Basiskompetenzen für ihr weiteres Leben lernen. Im »Kinderhaus Sterntaler« entwickeln sich Kinder zu starken und selbstbewussten Persönlichkeiten.

In Woltmershausen gibt es schon länger eine Unterversorgung bei den Kita-Plätzen. Das »Kinderhaus Sterntaler« konnte deshalb von der staatlichen Förderung für den Ausbau von Kindertagesstätten profitieren und seine Größe verdoppeln. Statt wie bisher zehn Kinder können nun 20 Kinder aufgenommen werden. Insgesamt haben öffentliche Hand und Aktion Hilfe für Kinder rund 400.000 € in den Kita-Umbau investiert. Zahlreiche gesetzliche Auflagen waren dabei zu beachten, vom Lärmschutz über besondere Vorschriften für kindgerechte Waschräume bis hin zur professionellen Einrichtung der Küche.

Auf den rund 480 m² ist genügend Platz für zwei Gruppenräume, zwei Schlafräume, einen Waschraum und eine Küche. Sogar für eine dritte Gruppe bietet das Gebäude noch ausreichend Fläche: „Auf lange Sicht wünschen wir uns eine weitere Gruppe, in der wir auch ältere Kinder betreuen können. So müssten die Kleinen nicht mehr mit drei Jahren in einen anderen Kindergarten wechseln“, erklärt Meike Rasch, Geschäftsführerin des Kinderhauses.

Noch nicht ganz fertiggestellt ist der Außenbereich. Im Herbst wird ein Teil des etwa 500 m² großen Gartens gepflastert, damit die Kinder dort mit Dreirädern und Rutschautos fahren können. Auch eine große Sandkiste wird noch aufgestellt. Besonders freuen sich die Kinder auf ein großzügiges Geschenk der Deutschen Post AG: Dank dieser Spende bekommt das »Kinderhaus Sterntaler« eine Vogelnestschaukel.

 

Anmeldezeit im Kinderhaus für einen Betreuungsplatz zum neuen Kindergartenjahr 2017/2018 ist vom 02.01.2017 bis zum 31.01.2017.

Am Freitag, den 06.01 besteht die Möglichkeit, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr die Einrichtung zu Besichtigen und vor Ort über die Betreuungsbedingungen zu informieren. Gerne kann auch ein persönlicher Beratungstermin vereinbart werden.

 

Für weitere Informationen oder eine Anmeldung für einen Krippenplatz, stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.

Kinderhaus Sterntaler gGmbH

Woltmershauserstr. 279-281

28197 Bremen

Tel. 0421/ 5285200

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

www.kinderhaus-sterntaler.de

 

Meike Rasch-Geschäftsführung-

0421/32273615

 


Spruch des Monats

lächelnd

Erziehung besteht aus zwei Dingen: Beispiel und Liebe

Friedrich Fröbel

 

lächelnd Tipps für Eltern:

Alles rund um das Thema Sprache erfahren sie auf der Homepage des Deutschen Bundesverbandes für Logopädie e.V.

Was bedeutet Kommunikation?

Was bedeutet Spracherwerb?

Wie funktioniert mehrsprachiger Spracherwerb?

Meilensteine des Spracherwerbs - von der Geburt bis zum 5. Lebensjahr

Wie können Eltern die Sprachentwicklung ihrer Kinder unterstützen?

Wie können Eltern erkennen, ob das Kind in seiner Entwicklung altersgemäß ist oder nicht?

 

 

Kleinkinder erobern die Welt mit allen ihren Sinnen. Sie wollen sie, im wahrsten Sinne des Wortes "begreifen".

Wir möchten die Kinder gerne bei diesem Prozess unterstützen durch:

  • Förderung der Wahrnehmung von sich selbst, anderen und der Umwelt
  • Sammeln vom Naturerfahrungen
  • Förderung der Ich-Kompetenz
  • Förderung der Sozialkompetenz
  • Förderung im Bereich der bildenden Kunst, Musik und Tanz
  • Sprachförderung

Der Tagesablauf

Ein immer wiederkehrender Tagesablauf mit festen Zeiten gibt dem Kleinkind Sicherheit und Orientierung. Er geht auf den Körperrhythmus des Kindes ein, auf sein Bedürfnis nach Aktion, Bewegung, Ruhezeiten und Nahrungsaufnahme.

Unser Tagesablauf sieht wie folgt aus:

  • Ankommen der Kinder / Begrüßung
  • Freispiel
  • Morgenkreis
  • Gemeinsames Singen, Fingerspiel und Bewegungsspiele
  • Frühstück
  • Angebote für Drinnen oder Draußen, gemeinsame Spiele
  • Mittagessen
  • Abholphase für die ersten Kinder
  • Traumstunde
  • Aufwachzeit
  • Teepause
  • Freispiel Drinnen oder Draußen
  • Abholzeit

Besondere Höhepunkte:

  • Geburtstag der Kinder
  • Sommerfest
  • Herbstfest
  • Weihnachtsfeier
  • Fasching
  • Ausflüge